Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Bereichsnavigation:
Aktuelle Themen:

Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf

Eine-Welt-Arbeit lebt von Engagement, aber gute Eine-Welt-Arbeit braucht auch Geld. Seit 2001 unterstützt die Stadt Düsseldorf, auf Antrag der Lokalen Agenda 21, diese mit zuletzt 7,5 Cent je Einwohner (Agenda-Projekt 23 - Förderung Kommunaler Nord-Süd-Arbeit). Ab 2015 verdoppelt die Stadt Düsseldorf den Betrag auf jährlich 90.000 Euro.

Damit wird die ehrenamtliche Arbeit von Vereinen, Gruppen, Kirchengemeinden und sonstigen lokalen Initiativen, die sich in der Nord-Süd-Arbeit engagieren, finanziell unterstützt.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat 1996 zur Förderung dieser Arbeit den Eine-Welt-Beirat eingesetzt. Er entscheidet unter anderem über die Vergabe der Gelder für die entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit in Düsseldorf.

Die Geschäftsstelle des Eine-Welt-Beirates ist Anlaufstelle für Antragsteller und rechnet die bewilligten Mittel mit den Gruppen und der Stadt ab. Über die Verwendung der Mittel wird jährlich im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt berichtet.

Mitglieder des Eine-Welt-Beirates Düsseldorf:

Darüber hinaus gehören ihm als beratende Mitglieder an

  • Geschäftsführer des Eine Welt Forums Düsseldorf e. V. (Ladislav Ceki)
  • Geschäftsstelle des Eine-Welt-Beirates (Dr. Susan Honerla)
  • Lokale Agenda 21 , Umweltamt (Ursula Keller)

Viele Initiativen und Gruppen in Düsseldorf informieren über das Leben in den Ländern des Südens, über Nord-Süd-Beziehungen und -Abhängigkeiten. Sie schaffen ein Bewusstsein für die Möglichkeiten und die Notwendigkeit von kommunaler Eine-Welt-Arbeit. Mit Projekten und Aktionen zeigen sie, wie es gelingen kann. Das vielfältige Angebot an Veranstaltungen ist ein sichtbares Zeichen und eine Bereicherung für die Stadt.
Eine Welt-Politik ist eine globale Verpflichtung und eine Querschnittsaufgabe für alle Ebenen der Politik und der Gesellschaft. Sie setzt insbesondere dort an, wo Bürgerinnen und Bürger sowie Politik und Verwaltung unmittelbar zusammentreffen - in der Kommune. Die Stadt Düsseldorf stellt sich mit dem Eine-Welt-Beirat als Fachgremium diesen Aufgaben.

Die Richtlinien zur Förderung und alle Formulare lassen sich über die Links in der rechten Spalte auf den Bildschirm holen.
Bitte füllen Sie das jeweilige Formular aus, unterschreiben und schicken es per Briefpost oder E-Mail - ggf. mit Anlagen - an die Geschäftsstelle des Eine-Welt-Beirates.



Eine-Welt Beirat
Eine-Welt-Beirat


 

 

 

 

 

Die Richtlinien des Eine-Welt-Beirates der Landeshauptstadt Düsseldorf für die Förderung der Eine-Welt-Arbeit in Düsseldorf können Sie hier einsehen oder bei der Geschäftsstelle anfordern. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen und Beratung:

Geschäftsstelle des Eine-Welt-Beirates
der Landeshauptstadt Düsseldorf
Dr. Susan Honerla


Telefon: 02159.81 52 33
E-Mail: EineWeltBeirat-Duesseldorf@gmx.de

Formulare lassen sich hier herunterladen:

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

22. Dez. 2014 | 20:46 Uhr

Mo
11°
Details Di
12°
Details Mi
10°
Details