Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Impfambulanz für den internationalen Reiseverkehr (Gelbfieberimpfstelle)

Die Impfambulanz im Gesundheitsamt berät Sie in allen Fragen zu Standard-Schutzimpfungen. Zudem wird eine spezielle Reiseimpfberatung vor Fernreisen angeboten. Alle Impfstoffe sind in der Ambulanz vorrätig, sodass nötige Impfungen direkt erfolgen können.
Mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt sollten Sie sich in der Impfambulanz darüber informieren, welche Impfungen für Ihr Reiseland vorgeschrieben oder empfohlen sind.

Was wird zur Impfung benötigt?

Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis mit.

Brauche ich einen Termin zur Sprechstunde?

Nein. Jeder kann die freien Sprechzeiten nutzen. Diese sind:
Montag bis Freitag von 11 - 13 Uhr und
Dienstag und Donnerstag von 15 - 17 Uhr

Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen Online-Termin
für folgende Zeiten zu reservieren:
Montag bis Freitag von 10.30 Uhr - 11.00 Uhr und
Dienstag und Donnerstag von 14.30 Uhr - 15.00 Uhr
zur Terminbuchung

Zahlung

Die für die Impfung und Beratung anfallenden Kosten werden direkt in der Impfambulanz geleistet. Eine Zahlung per EC-Karte oder in bar ist möglich. Die Rechnung sollten Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen, da im Einzelfall die Kosten erstattet werden.

Weitere Informationen zu Impfungen/Reisemedizin im Internet

www.auswaertiges-amt.de
Reisemerkblätter des Auswärtigen Amtes: Merkblätter zu häufigen Infektionskrankheiten und allgemeine Informationen zur Vorsorge

www.impfen-info.de
Informationen der BzgA zu Impfungen. Die BzgA ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

www.rki.de
Informationen des Robert Koch-Institues (RKI). Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

http://dtg.org
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.

www.gesundes-reisen.de
Reisemedizinisches Zentrum, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Hamburg

www.fit-for-travel.de
Reisemedizinischer Infoservice des Tropeninstitutes München

www.tropeninstitut.de
Reise-Impfinformationen

www.pei.de
Informationen des PEI, z.B. zu zugelassenen Impfstoffen in Deutschland. Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Wichtige Kontaktdaten für Ihren Auslandsaufenthalt


Deutsche Auslandsvertretungen
Informationen des Auswärtigen Amtes: Adressen von Deutschlands diplomatischen Vertretungen in aller Welt

Konsularischer Service
Informationen des Auswärtigen Amtes, wie Sie schon vor einer Reise Notfällen im Ausland vorbeugen können. Sollte es dann doch einmal geschehen - der Pass ist weg, das Geld verloren - finden Sie hier Hinweise, in welchen Fällen und auf welche Weise Ihnen eine deutsche Auslandsvertretung weiterhelfen kann.

Die europäische Notfallnummer 112
Informationen der Europäischen Kommission zur Notfallnummer 112: Unter der gebührenfreien 112 sind Polizei, Feuerwehr und Notarzt in jedem EU-Land von allen Festnetz- und Mobiltelefonen erreichbar...




Bild Flugzeug umkreist Weltkugel
Sprechstunde:

Die Impfambulanz befindet sich im
Gesundheitsamt Düsseldorf
Kölner Straße 180
Erdgeschoss, Zimmer E 17
40227 Düsseldorf

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
von 11 - 13 Uhr und
Dienstag und Donnerstag von 15 - 17 Uhr


Telefon: 0211.89-93533
Telefax: 0211.89-35318

Hängematte an Palmenstrand
Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

30. Juli 2014 | 04:56 Uhr

Mi
23°
Details Do
24°
Details Fr
26°
Details