Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Gartenamt Düsseldorf - Friedhöfe

Friedhof Unterrath

Friedhof Unterrath

Im Jahre 1807 wurde der Friedhof in Unterrath zur Belegung freigegeben. Der alte Friedhof auf dem Kirchhof, an der Kirche "St. Maria unter dem Kreuze" war nicht mehr ausreichend gewesen, ein neuer Begräbnisplatz mußte eingerichtet werden. Der Stadtteil Unterrath wurde erst 1909 von Düsseldorf eingemeindet.

Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Friedhof erweitert und damit entstanden neue, von einer Grünanlage umgebene, Grabfelder. Die Beerdigungen fanden damals noch vom Trauerhause aus statt. Erst die Errichtung einer Friedhofskapelle mit den erforderlichen Nebengebäuden im Jahre 1931 schaffte die Möglichkeit, auch in Unterrath die Trauerfeiern grundsätzlich auf dem Friedhof abzuhalten. 1971 wurde auf dem Unterrather Friedhof ein Ehrenfriedhof für 18 Kriegstote angelegt. Mit der Fertigstellung der neuen Aufbahrungsräume im Sommer 2005 verfügt der Friedhof auch über ein zeitgemäßes Angebot für Tauerzeremonien und die Möglichkeit des individuellen Abschieds der Angehörigen von einem Verstorbenen.

Nach mehrmaliger Erweiterung des Friedhofes erstreckt sich der Friedhof Unterrath heute über eine Fläche von 9,17 Hektar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Friedhofes Unterrath betreuen auch die Friedhöfe der Stadtteile Kalkum und Angermund.

Kontakt
Anschrift 40468 Düsseldorf
Unterrather Straße 51
ÖPNV S-Bahn Linie S1 und S7
Haltestelle: Düsseldorf Unterrath
Straßenbahn Linie 707 und 715
Haltestelle: Unterrather Friedhof
Bus Linie 729, 730 und 760
Haltestelle: Friedhof Unterrath/ Am Röttchen
Fahrplanauskunft
Friedhofsbüro s. o.
Telefon 0211.4371027
Öffnungszeiten des Friedhofbüros Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
E-Mail friedhof@duesseldorf.de

 

Zurück zur Übersicht



Friedhof Unterrath

Orientierungsplan
Download PDF-Datei
223 KB



Betrachtung des Friedhof Unterrath mit Google Earth
Betrachtung des Friedhof Unterrath mit Google Earth.
kmz-Datei

Nutzerhinweise:
Einfach die kostenlos verfügbare kmz-Datei auswählen. Im Browser erscheint ein Downloadfenster. Auf "Öffnen mit Google Earth" klicken.

Wenn Google Earth noch nicht auf dem PC installiert ist, kann es unter earth.google.com kostenlos heruntergeladen werden.

Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

25. Oktober 2014 | 10:42 Uhr

Sa
14°
Details So
16°
Details Mo
17°
Details