Logo Landeshauptstadt Düsseldorf
Aktuelle Themen:

Programm - Aktuell

Soziale Stadt -
700 Jahre St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.

13. Februar bis 24. Juli

Anlässlich des 700. Geburtstages des St. Sebastianus Schützenvereins präsentiert das Stadtmuseum fast 250 Exponate der spannenden Vereins- und Stadtgeschichte, von Urkunden des 15. Jahrhunderts bis hin zu Fotos aus Instagram. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Erforschung der Vereinsgründung im Kontext der Stadterhebung. Im Zentrum der Ausstellung, künstlerisch gestaltet von den Professores Elisabeth Holder und Gabi Schillig mit Ruven Wiegert, befinden sich der Heilige Sebastian und die Urkunde der Statuten aus dem Jahr 1435. Sie stehen gemeinsam für die Grundsätze der Sozialen Stadt: Toleranz, Gleichberechtigung, Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft. Die Ausstellung läuft unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Geisel. Kooperationspartner ist der St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.

Die Ausstellung Soziale Stadt - 700 Jahre St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V. wird am 12. Februar um 19.30 Uhr eröffnet.

Sie sind herzlich willkommen.

Kuratorenteam der Ausstellung:
Dr. Susanne Anna, Direktorin des Stadtmuseums
Christian Becker, Ehrenmitglied des Vorstands des St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.
Johannes Klaus Bertram, Mitglied des erweiterten Vorstands des St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.


Partner:

bda

------------------------------------------------------------------------------
rheinbahn
------------------------------------------------------------------------------
musenkuss
------------------------------------------------------------------------------
AOK-Die Gesundheitskasse

Designpartner:

vitrapoint

Medienpartner:

Rheinische Post

Kulturpartner:

WDR 3

Mediensponsor:

SIGMA

Mittwoch, den 22. Juni, 17 Uhr
Übergabe eines Gemäldes von Wilhelm Krafft (1808 - 1850) an das Stadtmuseum durch die Max and Iris Stern Foundation

Die 1913 gegründete Galerie Stern auf der Königsallee war eine der führenden Düsseldorfer Galerien. 1937 wurde sie auf Druck der Nationalsozialisten geschlossen. Ihr jüdischer Besitzer, Dr. Max Stern (1904-1987), floh aus Deutschland und ließ sich in Kanada nieder. Mit seinem Tod vermachte er seinen Besitz an drei Universitäten in Kanada und Israel ? die Concordia University, die McGill University und die Hebrew University, Jerusalem.
Seit 2002 bemüht sich das Max Stern Art Restitution Project um die Rückgewinnung von über 400 Kunstwerken aus dem früheren Besitz von Max Stern. Das Gemälde von Wilhelm Krafft, einem Künstler der Düsseldorfer Malerschule, ist das dreißigste Kunstwerk, das restituiert werden konnte. Es wird dem Stadtmuseum von der Max and Iris Stern Foundation als Dauerleihgabe übergeben.

Es sprechen:
Dr. Willi Korte, Max Stern Art Restitution Project
Dr. Uwe Hartmann, Deutsches Zentrum Kulturgutverluste
Marthe Lemay, Konsulat von Kanada
Dr. Susanne Anna, Stadtmuseum Düsseldorf

Im Jahr 2018 wird im Stadtmuseum eine Sonderausstellung über die Galerie Stern und das Max Stern Restitution Project gezeigt.

Jan Wellem - Im Herzen Düsseldorfs!?

Ausstellung im Stadtmuseum Düsseldorf
vom 08.06 bis 14.08.2016

Seit 1711 ziert das imposante Reiterstandbild Johann Wilhelms von Pfalz-Neuburg den Düsseldorfer Marktplatz. Bis heute sichert es dem Dargestellten einen hohen Bekanntheitsgrad, der mit dem seiner kurfürstlichen Vorgänger und Nachfolger unvergleichbar ist. Anlässlich des 300. Todestages von Jan Wellem rückt das Stadtmuseum den bronzenen Reiter nun in den Mittelpunkt einer Projektraumausstellung, um dessen Rolle für das Düsseldorfer Geschichts- und Identitätsbewusstsein zu beleuchten. Fotografien der letzten 130 Jahre laden die BesucherInnen dazu ein, die Geschichte und Wirkung des Denkmals zu erkunden. Ergänzend hierzu wird anhand ausgewählter Exponate nachgezeichnet, wie das Bild vom Reiterdenkmal in den vergangenen Jahrzehnten vielfach zu einem werbeträchtigen Symbol für Düsseldorf umfunktioniert wurde.

Führung durch die Ausstellung:
08.06.2016 16:00 Uhr Anja Schumann M.A. (Kuratorin)
03.07.2016 16:00 Uhr Anja Schumann M.A. (Kuratorin)

Veranstaltung zum 300. Todestag von Jan Wellem


Termin: 11. Juni 2016, ab 14:30 Uhr
Ort: Im Ibachsaal des Stadtmuseums

In Kooperation mit dem Dominikanerkonvent Düsseldorf und der Deutsch-Italienischen Gesellschaft.

Bitte entnehmen Sie weitere Details dem Flyer auf der rechten Seite.


Sprachauswahl und Hauptnavigation:

Dachmarke :DÜSSELDORF

25. Juni 2016 | 19:38 Uhr

Sa
18°
Details So
20°
Details Mo
20°
Details